Endlich ein Erfolgserlebnis für die B-Jugend. Im letzten Spiel der Vorrunde gewann das Team nach einer couragierten Vorstellung mit 30:24 gegen den Tabellensiebten aus München.

Bereits beim Aufwärmen war klar, dass die beiden Halbspieler die Trumpfkarten der Gäste sein würden. Als die Kreise des vermeintlich stärksten Werfers Mitte der ersten Hälfte immer erfolgreicher eingeengt wurden, zog die HSG erstmals mit 5 Treffern davon. Näher als drei Tore kam Blumenau im weiteren Verlauf nicht mehr heran.

Gute Kombinationen, von den Außen sicher verwandelt, Sperre/Absetzen, vieles, was zuletzt nicht klappen wollte, lief diesmal deutlich besser. So war denn gegen Ende der Begegnung auch nicht mehr die letzte Rille Kondition gefragt, die bis dato so manchen Punkt gekostet hat.

Holzhauer Moritz (3), Lortz Leon (2), George Patrick (3), Brandl Raphael (9), Hartwanger Maximilian, Newel Elias (1), Schindler Linus, Döring Kai (1), Augustin Niki (4), Neumüller Lukas (7), Goblisch Patrick (Tor)