Ihren ersten Punktegewinn erzielte die männliche D-Jugend 2 bei der zweiten Vertretung des TSV Herrsching.

Obwohl durch krankheitsbedingte Ausfälle geschwächt, zeigte die HSG Isar-Loisach vor allem nach dem Wechsel eine couragierte Leistung. Fast alle Feldspieler konnten einnetzen, somit konnte die HSG über die Torschützenregelung am Ende noch das verdiente Remis feiern. Schon am Sonntag steht in Wolfratshausen das vorletzte Turnier für die Jungs auf dem Programm.

Es spielten: Sven (Tor); Lukas (2), Quinn (1), Christopher (1), Pascal (2), Tobias (3), Valentin, Mats (1), Jonathan