Von 19.05.17 – 21.05.17 ging es für unsere Damen gemeinsam mit der weiblichen A-Jugend zu einem Teambuilding-Wochenende nach Pruggern/Schladming.

Neben der Analyse der vergangenen Saison wurden Wünsche und Erwartungen für die kommende Spielzeit in Gruppenarbeiten erarbeitet und mit konkreten Maßnahmen hinterlegt. Auch ein neues Motto wurde für beide Mannschaften gefunden. Die Damen starten zukünftig unter den Leitsprüchen „Qualität statt Quantität“ und „Kampf statt Krampf“. Die weibliche A-Jugend verfolgt das Motto #überraschedieHSG.

Neben dem Workshoppen stand natürlich das Teambuilding im Vordergrund. Mit bekannten Spielen und Vertrauensübungen wurde die Mauer zwischen A-Jugend und Damen gebrochen. Abgerundet wurde das Programm selbstverständlich mit Sport. Morgens vor dem Frühstück wurde sowohl Samstag als auch Sonntag ein Berglauf absolviert. Am frühen Nachmittag kam dann eine Einheit Kraft- & Stabilitätstraining dazu. Zum Schluss am Abend noch eine Einheit Yoga und die sportlichen Gemüter waren befriedigt.

Egal ob beim gemeinsamen Grillen, Gesellschaftsspielen, abendlichen Saunagängen oder nebeneinandergereiht auf Liegestühlen – allen hat es sehr viel Spaß gemacht und die Motivation in der nächsten Saison voll anzupacken ist entflammt.

Bedanken möchten sich beide Mannschaften vor allem auch bei der Raiffeisenbank Isar-Loisachtal für die finanzielle Unterstützung