Verein

Unser HSG Vorstand

1. Vorstand
Vorstandsvorsitzender

1. Vorstand Vorstandsvorsitzender der HSG Isar-Loisach: Peter Seemann

Dr. Peter Seemann

e: peter.seemann@hsg-il.de

2. Vorstand
Finanzen/Sponsoring

2. Vorstand Finanzen/Sponsoring der HSG Isar-Loisach: Michael Newel

Michael Newel

e: michael.newel@hsg-il.de

Leitung
Sport

Leitung Sport der HSG Isar-Loisach: Richard Neumüller

Richard Neumüller

e: richard.neumueller@hsg-il.de

Leitung
Kommunikation/Presse

Leitung Kommunikation/Presse der HSG Isar-Loisach: Carl-Christian Eick

Carl-Christian Eick

m: +49171 5 46 48 18
e: carl-christian.eick@hsg-il.de

Leitung
Verwaltung/Organisation

Leitung Verwaltung/Organisation der HSG Isar-Loisach: Heiko Schadt

Heiko Schadt

t: +498171 / 42 61 22
e: heiko.schadt@hsg-il.de

Weitere Ämter

Jugendwart

Jugendwart der HSG Isar-Loisach: Simon Schindler

Simon Schindler

m: +49157 86 90 76 94
e: simon.schindler@hsg-il.de

Kassier

Kassier der HSG Isar-Loisach: Andrea Neumüller

Andrea Neumüller

t: +498171 / 25 98 38
e: andrea.neumueller@hsg-il.de

Schriftführer

HSG Isar-Loisach: Nadine Ankershoffen

Nadine Ankershoffen

m: +49151 62 60 16 56
e: nadine.ankershoffen@hsg-il.de

Die HSG Geschäftsstelle

Geschäftsstelle
der HSG Isar-Loisach

Melanie Winklmeier
Am Grieß 25d
82515 Wolfratshausen

e: info@hsg-il.de
t: +498171 / 1 66 90

Stammvereine

TuS Geretsried

Stammverein der HSG Isar-Loisach TuS Geretsried

Stammvereine

TSV Wolfratshausen

Stammverein der HSG Isar-Loisach: TSV Wolfratshausen

Chronik der HSG und des Handballs im Mittelzentrum

Die Handballspielgemeinschaft HSG Isar-Loisach entstand im Jahre 2009 und vereint die Handballabteilungen des TuS Geretsried und des TSV Wolfratshausen.

Nach zwei Jahrzehnten erbitterter Rivalität mit zum Teil heiß umkämpften und emotional geführten Lokalderbys zwischen dem TuS Geretsried und dem TSV Wolfratshausen, schlossen sich die Abteilungen der beiden Stammvereine am 01.04.2009 zur HSG Isar-Loisach zusammen. Viele Versuche, die knappen Ressourcen an Trainern, Geld und zunehmend auch Aktiven zu bündeln, waren in den Jahren zwischen 1998 und 2008 gescheitert. Mal konnte der eine oder andere Funktionär nicht über die Schatten der Vergangenheit springen, mal drohten ganze Mannschaften mit dem Vereinsaustritt.

Die beiden Hauptvereine blicken auf eine lange und ereignisreiche Vergangenheit zurück.

TSV Wolfratshausen

Die Gründung der Abteilung erfolgte 1947 mit einer ersten Herrenmannschaft. Zwei Jahre später folgen die Damen, die in den 50-iger Jahren auch das Aushängeschild bilden. 1955 erreicht das Team den Titel eines deutschen Handballvizemeisters auf dem Großfeld, bis zu 800 Zuschauer verfolgen dabei die Spitzenduelle gegen den ewigen Rivalen des Post SV München.

1963 können die Männer des TSV Wolfratshausen den Titel des Münchner Hallenmeisters erzielen, zeitgleich kümmert sich die Verantwortlichen auch um den Aufbau eines männlichen Jugendbereichs. In den 80-iger Jahren gelingt es erstmals auch eine weibliche Jugendmannschaft in den Spielbetrieb zu integrieren. Handball bleibt an der Loisach trotzdem immer eine Randsportart, gerade im Damenbereich gelingt es nicht, an die Erfolge er Nachkriegsjahre anzuknüpfen.

Die letzten zwei Dekaden zeigen Erfolge in der Jugendarbeit, es können mehrere Meisterschaften in Bezirksligen und –oberligen gewonnen werden. Doch gelingt es nicht in ausreichendem Maße, Talente in den Seniorenbereich zu integrieren, weil viele Aktive nach dem Schulabschluss Wolfratshausen aus Studiengründen den Rücken kehren. So drängen immer mehr Funktionäre und Trainer darauf, die Aktivitäten mit dem Nachbarverein zu bündeln. Als erfolgreiches Testmodell fungiert dabei die Damenmannschaft, die bereits ab 2006 – noch in den Farben des TuS Geretsried – gemeinsam auf Punktejagd geht.

Weitere Informationen: www.tsvwolfratshausen.de

TuS Geretsried

Gründungsdatum der Handballer ist der 1. Februar 1952.

Schon bald nach Fertigstellung der ersten Turnhalle (1957) stellen sich erste Erfolge ein. In den 60-iger und 70-iger Jahren geht der Weg der Männer- und Damenmannschaft nur nach oben. Bedingt durch eine gute Nachwuchsarbeit, sowie die enge Kooperation mit dem Gymnasium Geretsried, reihen sich die Erfolge der Jugendteams bald nahtlos an. In den 80-iger Jahren können dauerhaft alle Altersklassen besetzt werden. Mehrmals schaffen sowohl männliche, als auch weibliche Mannschaften den Sprung zum Bundesfinale des Schulwettkampfes „Jugend trainiert für Olympia“ nach Berlin, wo die weibliche Schülerauswahl sogar zweifach den Titel erringt. Titel bei bayerischen Wettkämpfen auf Vereinsebene zählen ebenfalls zur Tagesordnung.

Von dieser Entwicklung profitiert der Damenbereich zwischen 1985 und 2005. Mehrere Jahre agiert der TuS Geretsried in Bayern- und Landesliga. Dann zwingen finanzielle Schwierigkeiten des Hauptvereins, ausgelöst durch Defizite der Eishockeyabteilung, immer wieder zu Sparmaßnahmen, die einen dauerhaften Spielbetrieb in den kostenintensiven höheren Klassen unmöglich machen.

Noch stärker als der TSV Wolfratshausen spürt der TuS Geretsried die demografische Entwicklung und die Konkurrenz zu anderen Sportarten. Zudem zollen viele verdiente Kräfte ihrem Alter Tribut ohne, dass adäquater Ersatz vorhanden ist. So können die Handballer vor der Gründung der HSG – neben ihren Seniorenteams – gerade noch zwei Altersklassen im Jugendbereich besetzen.

Heute hat die HSG ca. 150 aktive Spieler in (fast) allen Altersklassen, angefangen von den Bambinis (ab 4 Jahren) bis zu den Senioren (keine Altersgrenze).

Weitere Informationen: www.tus-geretsried.de

Du willst Handball spielen?

…dann melde Dich einfach bei einen der Stammvereine an – und schon bist Du dabei.

Seit dem 1. April 2009 trainieren und spielen die Handballabteilungen des TuS Geretsried e.V. und des TSV Wolfratshausen e.V. gemeinsam in der  Handball-Spielgemeinschaft Isar-Loisach; kurz: HSG Isar-Loisach.

Die Beitrittserklärungen für die Vereine gibt es zum Herunterladen und Ausdrucken:

Mitgliedschaft beim TuS Geretsried (PDF Download)
Mitgliedschaft beim TSV Wolfratshausen (PDF-Download)
Spartenbeitrag der HSG (PDF Download)

Unser aktuelles Image Video!

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Close