Am Sonntag (15.10.17 – 16:15 Uhr) laden die Damen der HSG Isar-Loisach zum mittlerweile schon traditionellen Derby gegen die Damen vom TV Bad Tölz.

In diesen Spielen geht es meist mehr als nur um zwei Punkte. In Lokalderbys ist es eine Sache der Ehre als Sieger vom Spielfeld zu gehen. Daher sind diese Spiele auch immer heiß umkämpft. Vergangenen Saison schafften es beide Konkurrenten jeweils beim anderen die Punkte zu entführen.

Dies wollen die Damen der HSG Isar-Loisach in dieser Saison natürlich tunlichst vermeiden. Dafür braucht man aber den achten Mann im Rücken und lautstarke Unterstützung von den Rängen. Diesmal in ungewohnter Umgebung in der Gymnasiumhalle in Geretsried.

„Die Mannschaft ist hochmotiviert und freut sich auf die Begegnung gegen die Ladies vom TV Bad Tölz“ so Teamsprecherin Nadine Ankershoffen.

Kader für Sonntag: Sabrina Schicktanz (Tor), Mona Klein, Tamara Klein, Kristina Frank, Anica Friedrich, Daniela Kurka, Yvonne Goß, Marina Demmeler, Selina Mikulla, Nadine Ankershoffen, Laura Lühr, Sarah Imreskovic, Elena Zlatinov, Jana Baßler, Sophie Bon, Angelina Burger