Logo der HSG Isar-Loisach

Das zweite Spiel für unsere zweite Mannschaft findet beim SC Unterpfaffenhofen/Germering „ZWEI“ an. In diesem Satz kommt oft die Zwei vor. Grund genug um in Germering Zwei Punkte mitzunehmen.

Doch die Reserve von der SCUG hat Aufstiegsambitionen, wie es auf ihrer Homepage heißt. Somit kann sich die HSG auf einen der stärksten Gegner der Liga vorbereiten. Bedeutet aber auch, dass die Mannschaft ohne Druck aufspielen kann.

Spielertrainer Florian Arndt wird am Samstag nicht mit von der Partie sein. Der Kader bietet dennoch ein interessantes Aufgebot. Neben den Routiniers Michael Fraas, Alex Schmidt und Peter Böde die eine hohe Spielerfahrung mitbringen, besteht der Rest der Mannschaft aus jungen Wilden, welche voller Elan und Power strotzen.

Vielleicht macht es genau diese Mischung aus um am Samstag um 18:00 Uhr in Germering die ersten Punkte einzufahren. Wenn dann noch die BESTEN FANS DER WELT mitfahren stehen die Aussichten auf wolkig mit Torhunger.

Kader: Tobias Korntheuer, Bartosz (beide Tor), Alex Schmidt, Michael Fraas, Johannes Wastl, Leo Augustin, Marin Veseli, Maxim Tschernowolov, Simon Herrmann, Lennard Knierim, Dominik Krywalski, Peter Böde, Marco Reihmann, Marius Eick