Monthly Archives

Oktober 2019

240

Männl. B-Jgd. HSG Isar-Loisach – TSV Niederraunau I 35:29

mB-Jugend

Eine super Leistung, die mit 2 Punkten gekrönt wurde. Die HSG startete konzentriert – der Lohn war ein 3-Tore-Vorsprung.  Scheinbar davon überrascht, ließen die Jungs nach und gaben dem Gegner die Möglichkeit wieder ins Spiel zu finden. Die Gäste aus Niederraunau nahmen die Einladung gerne an und kamen Tor für…

262

weib B-Jgd. HT München II : HSG Isar-Loisach | 26:20

Teams, wB-Jugend

Erwartete Niederlage war dann doch nicht so schlimm Die wB -Jugend der HSG musste am 1. Herbstferiensonntag sehr dezimiert und mit Unterstützung aus der C-Jugend (Torhüterin und weitere 5 Spielerinnen, davon wichtige Leistungsträgerinnen, fehlten verletzt- oder ferienbedingt) beim Tabellenzweiten HT München II antreten. Angefeuert von wenigen Trommeln in der Halle,…

201

Männl. C-Jgd. 2 SCUG : HSG Isar Loisach I 28:8

mC-Jugend

Prinzipiell zufrieden durfte die C2 mit ihrer Leistung beim Tabellenführer Germering sein.  Über weite Strecken diszipliniert gestattet man den Hausherren nur wenig Gegenstöße, so konnten wir die Anzahl der Gegentore unter 30 halten. Im Angriff trauen sich die Jungs von Spiel zu Spiel mehr zu, suchen den Weg zum Tor….

232

Männl. B-Jgd. SV Anzing – HSG Isar-Loisach I 21:27

mB-Jugend

Ein Sieg, der in dieser Höhe verdient war. Der Anfang der Partie gehörte der Heimmannschaft – die Anzinger waren wacher und konnten sich einen 2-Tore-Vorsprung sichern. Unsere Torwürfe wurden entweder vom guten Heimtorwart abgefangen oder die Pfosten hatten sich in den Weg gestellt. Die HSG benötigte ca. 10 Minuten um…

200

Männl. C-Jgd. 1 SV Pullach : HSG Isar Loisach I 38:27

mC-Jugend

Gegen einen 2 Köpfe größeren Gastgeber mussten wir die erwartete Niederlage hinnehmen (27:38). Allerdings fiel diese höher aus als nötig, eine eklatante Abschlussschwäche in Halbzeit eins kostete ein besseres Ergebnis. Knappe (ironische) Ansage vor dem Spiel, „körperliche Überlegenheit ausnutzen, aus dem Rückraum abschließen“. Von 4:4 auf 15:6 zog Pullach davon,…

Close