Category

Damen

HSG Isar-Loisach: Damen

57

Handballer feiern Heimpremiere

Teams, Herren, Damen, mA-Jugend, Nachwuchs, mC-Jugend, wC-Jugend

Jetzt geht’s los: Die Handballspielgemeinschaft (HSG) Isar-Loisach lädt am Wochenende (12./13. Oktober) zur Heimspiel-Premiere in Wolfratshausen ein. Zu sehen gibt’s „Handball aus Leidenschaft“ satt – stärken können sich die Zuschauer mit „Gustavo-Gusto“-Pizzen aus Geretsried, Kuchen, Kaffee und kalten Getränken. Gespielt wird in der Sporthalle der Stadt Wolfratshausen am Hammerschmiedweg. Den…

50

Damen: Eichenauer SV – HSG Isar-Loisach | 21:21

Teams, Damen

Als der erwartet starke Gegner erwies sich der Eichenauer SV für die Frauen der HSG Isar-Loisach. Und so wertete Teamsprecherin Daniela Kurka das 21:21 (12:8)-Unentschieden durchaus als Erfolg. Ihr Fazit: „Wir haben eine super Abwehrleistung gezeigt und wenige Fehler gemacht. Ein guter Saisonstart, dafür dass wir noch zusammenfinden müssen.“ Fast…

153

Damen: TSV Weilheim – HSG Isar-Loisach | 23:15

Damen

Kraftlos gegen Weilheim – Platz Sechs aber weiterhin behalten Am Samstag Nachmittag reisten die HSG-Damen nach Weilheim. Wieder einmal ersatzgeschwächt durch Verletzung und Grippe wurde die HSG von den voll motivierten Weilheimerinnen regelrecht überspielt. Besonders die sehr gut haltende Torhüterin von Weilheim vereitelte viele der schön herausgespielten Chancen, die aber…

121

Damen: HSG Isar-Loisach – TSV Landsberg | 24:21

Damen

Tabellenplatz Sechs verteidigt! Die HSG-Damen wollten ihren 6.Tabellenplatz gegen den unmittelbaren Nachbarn Landsberg unbedingt verteidigen. Durch zwei schoene Spielzuege der Landsbergerinnen gingen diese gleich mal 2:0 in Fuehrung. Dann kamen die HSG-Damen ins Spiel und konnten durch schoene Gegenstosstore und gelungene Aktionen ueber den Aussen und den Kreis bis zur…

107

Damen: TSV Peißenberg – HSG Isar-Loisach | 14:23

Damen

Platz Sechs zurückerobert! Am Samstag Abend mussten die HSG Damen beim Tabellennachbarn Peißenberg antreten. Bis zur 10 Minute war das Spiel relativ ausgeglichen, dann zog die HSG auf einen 3-Tore-Vorsprung davon, den man auch bis zur Halbzeit hielt. (9:12) Dank super Paraden der Torfrau Yvonne Goß, die den Ball danach…

Close