Jetzt geht’s los: Die Handballspielgemeinschaft (HSG) Isar-Loisach lädt am Wochenende (12./13. Oktober) zur Heimspiel-Premiere in Wolfratshausen ein. Zu sehen gibt’s „Handball aus Leidenschaft“ satt – stärken können sich die Zuschauer mit „Gustavo-Gusto“-Pizzen aus Geretsried, Kuchen, Kaffee und kalten Getränken.

Gespielt wird in der Sporthalle der Stadt Wolfratshausen am Hammerschmiedweg. Den Anfang macht am Samstag (12. Oktober) um 18 Uhr die männliche A-Jugend. Um 20 Uhr wird die Bezirksoberliga-Partie der HSG-Herren gegen die Spielgemeinschaft Kaufbeuren/Neugablonz angepfiffen. Nach dem verpatzten Aufgalopp beim TV Waltenhofen will das Team von Trainer Adrian Marcu nun „dahoam“ unbedingt einen Sieg einfahren.

Am Sonntag (13. Oktober) eröffnet die männliche C 2 (12 Uhr) den Heimspieltag, um 14 beziehungsweise 16 Uhr geht’s für die weibliche C-Jugend und die männliche C 1 um wichtige Punkte. Die Bezirksoberliga-Damen von Isar und Loisach messen ihre Kräfte am Sonntag ab 18 Uhr mit den Gästen aus Weßling.

Der Eintritt zu allen Spielen ist frei, am Sonntag findet eine Tombola statt, die von regionalen Unternehmen mit attraktiven Preisen bestückt worden ist.

Zudem ist am Heimspiel-Wochenende das druckfrische Saisonheft der HSG (gratis) zu haben. Auf 68 Seiten finden Handballfans alle Infos zur Spielzeit 2019/20.