Trotz einer engagierten Leistung konnte die B-Jugend auch gegen Altenerding nicht den ersten Saisonsieg einfahren. Hoffnung bestand, doch durch die Ausfälle von Lukas und Paul erhielten diese bereits im Vorfeld einen großen Dämpfer.

Wir in der Vorwoche konnten die Jungs mit hohem läuferischen Einsatz die Kreise des Rückraums der Gäste phasenweise gut einschränken. Mitunter zögerlich, gelang es jedoch nicht weite Pässe abzufangen. Mutiger kam die Mannschaft aus der Kabine, erkämpfte sich Bälle und schaffte dank einiger Gegenstöße zweimal den Ausgleich. Beim Stand von 16:16 und eigenem Angriff vergaben wir leichtfertig mehrere Gelegenheiten. Eine Zeitstrafe brachte Altenerding dann endgültig auf die Siegerstraße.

Zwar blieb die Isar-Loisach zunächst noch auf Schlagdistanz, doch die Versuche unter Zeitdruck schnell abzuschließen gingen zu oft schief, sodass der Rückstand in der letzten Spielphase deutlicher wurde.

Es spielten: Goblirsch Patrick, Hartwanger Maxi (beide Tor); Kießkalt Nico(1), Hentschel Benedikt (3), Schindler Linus, Wolfgart David (7), George Patrick (5), Ladu Leonardo (6), Horvath Botond (3), Lortz Luca (1).