Weibliche B-Jugend 2018 der HSG Isar Loisach

Fünf der zehn am Punktspielbetrieb beteiligten Mannschaften der HSG Isar-Loisach treten am Sonntag ab 10.45 Uhr erstmals in der neuen Saison in eigener Halle (Wolfratshausen, Mittelschule) an.

Gleich zum Auftakt trifft die männliche C-Jugend in der Bayernliga auf den TV Roßtal, der mit bayerischen Auswahlspielern gespickt, zum engeren Favoritenkreis auf den Titel im Freistaat zählt. Die Ambitionen der Franken erhielten indes am letzten Sonntag einen empfindlichen Dämpfer, einen klare Heimschlappe gegen Rimpar war so vermutlich nicht vorgesehen.

Es folgt die weibliche B-Jugend, die als Gastgeber für den TV Dachau 65 fungiert. Gegen einen unbekannten Kontrahenteinnen möchten die Mädchen die ersten beiden Punkte einfahren. Ihre männlichen Altersgenossen erwarten um 14.15 Uhr das Team von Forst United. Als Außenseiter wollen die Jungs dem Rivalen aus Ebersberg möglichst intensiv Paroli bieten, vielleicht gelingt die Überraschung. Dabei können sie auf Unterstützung aus der mC hoffen, selbst wenn diese bereits die eigene Partie in den Knochen haben.