Eine ganz hohe Hürde erwartet die Jungs der B-Jugend am kommenden Samstag.

Die Reise geht ins mittelfränkische Gunzenhausen, wo wir neben dem Gastgeber auf den TSV Rothenburg und den HSC 2000 Coburg treffen. Insbesondere Coburg scheint dabei außer Reichweite, so dass die beiden übrigen Duelle über die Platzierung entscheiden dürften.

Im Kampf um Rang zwei, der bereits die sichere Qualifikation für die Landesliga bedeuten würde, gilt es unverändert als zusätzliches Handikap die verletzungsbedingten Ausfälle zu kompensieren. Dennoch wird die Truppe alles in die Waagschale werfen und die Haut so teuer wie möglich verkaufen.