Die Damen freuen sich auf ihr nächstes Heimspiel gegen Tabellenschlusslicht Ottobeuren 2. Hier gibt es Gelegenheit die Spielzüge zu vertiefen und alle Spielerinnen zum Zuge kommen zu lassen. Das Verletzungspech verfolgt die HSG-Damen weiter, denn im Spiel gegen Bad Tölz hat sich unsere Leistungsträgerin Mona Klein schwerer verletzt als zunächst vermutet und fällt für den Rest der Saison aus.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstuetzung der Fans.