Weibliche B-Jugend 2018 der HSG Isar Loisach

Mit einem guten Spiel konnten die HSG-Nachwuchsspielerinnen der weiblichen B-Jugend einen nie gefährdeten Heimspielsieg gegen die Gäste aus Dachau einfahren. Dabei ging man von Anfang an in Führung und gab diese bis zum Endstand von 28:16 nicht mehr her.

„sehr gute aggressive Abwehr“

„Die Mädels haben eine sehr gute aggressive Abwehr gespielt“ fasst Trainer Kubalik nach dem Spiel zusammen. Den Angriff lobt er dabei nicht ganz so und meint „Im Angriff ist noch viel Luft nach oben. Bälle werde zu oft im Stand angenommen und der Druck aufs Tor wird nicht weitergegeben“.

Mit diesem tollen Saisonauftaktsieg geht es nächste Woche für die Mädchen nach Weilheim. Anpfiff ist am Sonntag 30.09.18 um 14:15 Uhr.

Es spielten: Clara Krüger, Felicitas Hörl (beide Tor), Luisa Esch (7), Greta Esch (6), Janica Wrabel (5), Emily Seemann (3), Magdalena Binder (3), Lara Holzhauer (2), Annika Samm (1), Laura Rehmann (1), Isabell Feldmeier, Mia Imreskovic, Gwen Frings